P&R Pleite: Brief der Insolvenzverwalter verstört Anleger

FONDS professionell ONLINE zitiert HG Pinkernell zum Thema P&R Insolvenz

Später als geplant haben Anleger die Unterlagen zur Anmeldung ihrer Ansprüche erhalten. Die darin gemachten Erklärungen der Insolvenzverwalter haben es in sich. FONDS professionell ONLINE erklärt, worauf bei den Formularen zu achten ist.

 

In den vergangenen Tagen bekamen Anleger der P&R-Gruppe Post von den Insolvenzverwaltern Michael Jaffé und Philip Heinke. Mit den darin enthaltenen Unterlagen können die Geldgeber nun ihre Forderungen gegen die insolventen P&R-Gesellschaften anmelden – allerdings erst rund zwei Wochen später als erwartet….

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

 

Bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne HG Pinkernell, Rechtsanwalt und Partner bei GGV in Hamburg. Er berät Anbieter und Vertriebe von Kapitalanlagen sowie vermögende private Investoren. Außerdem berät er marktführende Handelsplattformen des organisierten Zweitmarktes von Kapitalanlagen sowie generell Unternehmen im allgemeinen Bereich des Wirtschaftsrechtes.

Tel. +49 40 369633-0
pinkernell@gg-v.de