Experten von GGV kommentieren GwG im Frankfurter Kommentar

Das Geldwäschegesetz (GwG) ist Ausgangspunkt jeder präventiven Tätigkeit zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Die Beachtung des GwG gehört ebenso wie eine risikoorientierte Präventionsarbeit zu einem geordneten Risikomanagement; umgekehrt kann eine Missachtung zu aufsichtlichen Sanktionen und Reputationsverlust führen. Seine Vorschriften betreffen nicht nur den Finanzsektor, sondern auch viele andere Branchen.

Unser Partner Dr. Oliver von Schweinitz hat gemeinsam mit RA Sören Wollesen und Dipl.-jur. Robin Alexander Pichler die §§ 18-26 des am 16. April 2018 erschienenen Band GwG (Frankfurter Kommentar) kommentiert.

 

********** 

Kontakt für Rückfragen:

GGV Partnerschaft mbB
Dr. Oliver von Schweinitz
Tel. +49 40 369633-56
schweinitz@gg-v.de
www.gg-v.com