GGV berät Sephora beim Markteintritt in Deutschland.

Die deutsch-französische Kanzlei GGV hat den Markteintritt der französischen Kosmetikkette Sephora begleitet. Insbesondere hat GGV bei den Vertragsverhandlungen mit der Galeria Kaufhof GmbH unterstützt, sowie bei der Gründung der Gesellschaft in Deutschland.

Sephora wurde 1969 gegründet. Mit rund 300 Marken im Angebot, neben der Hausmarke, bietet Sephora Schönheitsprodukte wie Makeup, Hautpflege, Parfüm, Nagellack und Haarpflege. Am 29. Juni wurde der erste Store in München eröffnet. In Zusammenarbeit mit Galeria Kaufhof will Sephora so schnell wie möglich flächendeckend – zumindest in größeren Städten – expandieren. Die nächste Eröffnung ist für den 20. Juli in Bonn geplant. Weitere Verkaufsflächen sollen 2017 und 2018 folgen.

Bei GGV beriet ein internationales Team aus Deutschland und Frankreich in allen relevanten Fragen zur Markteinführung. Federführend war Dr. Steffen Paulmann, Partner, Rechtsanwalt und Avocat à la Cour bei GGV in Frankfurt (Arbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht) gemeinsam mit Maria Lancri, Avocat à la Cour bei GGV in Paris (Compliance, Vertriebs- und Wettbewerbsrecht).

 

**********

 Kontakt für Rückfragen

GGV Partnerschaft mbB, Frankfurt
Dr. Steffen Paulmann
Tel. +49 69 97961-107
paulmann@gg-v.de

Courage Strategieberatung
Claudia Boehnert
Tel.: 069/ 20017-400
Boehnert@couragecomm.de
www.couragecomm.de